SSL & neuer Rack

26.01.2015 22:55 | keine Kommentare

Es ist vollbracht. Auch diese Seite hat nun SSL, das erkennt ihr an dem https oben in der Adresse. Was bringt euch das? Nun, wenn ihr alle möglichen Formulare auf der Seite ausfüllt, dann ist die Kommunikation mit meinem Server verschlüsselt. Eigentlich ein durchgängiger Standard, der auf nahezu jeder Webseite Pflicht sein sollte. Zusätzlich dazu habe ich es auch so konfiguriert, dass eine normale http Variante nicht mehr geht. Ihr werdet also zur verschlüsselten Übertragung gezwungen! Gut für euch und mein Gewissen! Außerdem wird mein Passwort im Admin-Modus nun nicht mehr im Klartext übermittelt. Super Sache!

Normalerweise kosten diese Zertifikate, die man für das https/SSL benötigt etwas, da sie im Prinzip eine Vertrauenskette bilden. Der Anbieter vertraut euch und signiert euer Zertifikat, sodass es so schön grün oben angezeigt wird. Vertrauen ist natürlich immer käuflich! *g* Wie im echten Leben. Das ganze ist übrigens mittlerweile umsonst, weil es startssl gibt. Die bieten das gratis an. Wirklich klasse!

Während ich mich also um die Zertifikatssache gekümmert habe, die ich sowieso schon lange machen wollte, bin ich dabei auch auf so manchen Missstand bei meinem Server gestoßen. :-) Bald gibt es also einen neuen, der ist lustigerweise günstiger und kann mehr. Mehr Details, wenn es soweit ist. Das ist nämlich ziemlich interessant, was da mittlerweile machbar ist. Auch zu den Problemen, die ich hatte, erzähle ich in einem Post, wo ich mit meinem alten Server abschließe, dann mehr. Es wird aber um PHP, Virtuozzo und KVM gehen. :-)


Kommentare

Keine Daten vorhanden.

Mit dem Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen dieses Dienstes.