Da bin ich wieder! Lange nichts gehört, aber I am the busy man! :-) Es hat sich einiges getan. Seit letzter Woche habe ich einen Job und verbringe dort an die 20 Stunden pro Woche, obwohl das wohl eher mehr wird. Mein aktueller Uni-Stundenplan erlaubt momentan noch locker. Ist natürlich noch nicht lange her, aber die Motivation war groß und am Wochenende habe ich viel gemacht, was das Projekt in meinen Augen einen großen Schritt voran gebracht hat. Außerdem macht die Sache richtig viel Spaß. Endlich das, was ich möchte und auch kann mit Geld verbunden. :-) Erstmal die Probephase überstehen. Übermorgen haben wir sogar schon ein Meeting und wir besprechen weiteres Vorgehen als auch die Sachen, die ich im weiteren Verlauf für sinnvoll erachte.

In der Uni? Ja, da ist gar nicht mal soviel los. Die Projektgruppe schludert leider so vor sich hin, obwohl das noch anstrengend wird. Ansonsten ist das Modul Data Processing on Modern Hardware sehr interessant. :-)

Sonst gibt es eigentlich gar nichts zu erzählen. Die Katzen leben noch :-) und werden von Tag zu Tag anstrengender morgens. Und groß sind die. :-) Auch laufen alle meine Systeme so reibungslos, da kann ich nichtmal von irgendwelchen Frickeleien erzählen. Vielleicht passiert ja bald wieder etwas.


Kommentare

Keine Daten vorhanden.

Mit dem Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen dieses Dienstes.